.

st. marien

Ihre Kirchengemeinden in Parchim & Damm

St. Marien - Werkstatt II

28. April 2017 - 20:18 -- Robert Stenzel

Der Kirchengemeinderat lädt zu einer offenen Gemeindewerkstatt "St. Marien mit Zukunft II" ein. Am Dienstag, den 16. Mai um 19:30 Uhr, werden wir in der Winterkirche St. Marien zusammen kommen, um über die Ausrichtung der Kirchengemeinde in den nächsten Jahren ins Gespräch zu gehen. Bei einem Imbiss haben alle Gemeindeglieder die Möglichkeit, ihre Rückmeldungen zu geben und Ideen zu äußern. Im Mittelpunkt des Abends steht die Arbeit an den Thesen, die eine Arbeitsgruppe des Kirchengemeinderates erarbeitet hat. Hier wollen wir sie Ihnen vorstellen:

 

Thesen für das Leitbild der Kirchengemeinde Parchim St. Marien:

Prolog

Die Kirchengemeinde St. Marien Parchim und Damm ist Teil der Evangelisch- Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Durch unseren Namen "St. Marien" sind wir mit Maria verbunden. Die Mutter Jesu singt voll Freude und Dankbarkeit ein Lied und lobt Gottes große Güte. Wir stimmen in diesen Lobgesang ein. Wir hoffen auf Gottes Barmherzigkeit, die über alle Grenzen reicht und allen Menschen gilt. Wir vertrauen auf Gottes Gerechtigkeit, die unser Verstehen übersteigt. Wir entdecken voller Freude Gottes Liebe als Geschenk für uns. Wir leben Nächstenliebe und Wertschätzung.

These 1: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm ist einladend und gastfreundlich.

Jede*r ist in unserer Gemeinde willkommen und wird freundlich empfangen. Unsere Gottesdienste und Angebote tragen dazu bei, dass wir miteinander und voneinander im Leben und Glauben lernen. 

These 2: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm übernimmt Verantwortung für Gerechtigkeit und Frieden.

Wir fördern gerechte Lebensverhältnisse für alle Menschen in Nah und Fern. Wir unterstützen den fairen Handel und engagieren uns in der Arbeit mit Geflüchteten.

These 3: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm achtet alle Menschen in ihrer Einzigartigkeit als Ebenbilder Gottes.

Vielfalt und Unterschiedlichkeit bereichern unser Zusammenleben. In unserem Gemeindeleben ist eine lebendige Gemeinschaft erlebbar. Wir gehen resprektvoll miteinander um.

These 4: Die Kirchengemeide Parchim St. Marien und Damm verbindet Tradition und moderne Kultur.

Wir sind ein Zuhause für Menschen aller Generationen und Kulturen. Wir geben verschiedenen Interessen und Bedürfnissen Raum.

These 5: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm sucht als Gemeinschaft Orientierung im christlichen Glauben und gibt sie weiter.

Wir leben gemeinsame christliche Werte und geben sie weiter. Wir suchen Antworten aus dem christlichen Glauben auf Fragen unserer Zeit.

These 6: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm tritt für ein gutes Zusammenleben in der Stadt ein.

Wir halten Kontakt zu den Institutionen und Vereinen unserer Stadt. Miteinander stärken wir das Zusammenleben. Wir setzen uns für gelebte Demokratie ein.

These 7: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm gestaltet ihre Arbeit partnerschaftlich und unter Beteiligung vieler verschiedener Menschen.

In der St. Mariengemeinde begegnen sich Menschen mit verschiedenen Gaben und Talenten. Wir gestalten das Leben der Gemeinde gemeinsam.

These 8: Die Kirchengemeinde Parchim St. Marien und Damm wird durch den demokratisch gewählten Kirchengemeinderat geleitet.

Die Belange der Kirchengemeinde werden im Kirchengemeinderat diskutiert und demokratisch entschieden. Die Mitglieder des Kirchengemeinderates sind Ansprechpartner für alle Bürger*innen.

 

Wir freuen uns, diese Thesen am 16. Mai mit Ihnen diskutieren zu können. 

Gruppe/n: 
OG vocabulary: 
Sichtbarkeit: 
Öffentlich - für alle Besucher sichtbar